Turnverein Ratingen
1865 e. V.


Stadionring 5
40878 Ratingen
02102-20960

E-Mail: info@tv-ratingen.de
 Mehrkampf - Meeting »       Build a Club          »   Sportstiftung

 

Wie wäre es mit Piloxing oder deepWORK oder Zumba+Step?

Neue Kurse ab Oktober.

In der Turnhalle findet ab dem 29.10. Piloxing statt. Es kombiniert effektive Übungen aus Boxen, Pilates und Tanz in einem Intervalltraining. Es trainiert gezielt die „Schwachstellen“ der Frau: Bauch, Beine, Po sowie Arm-, Rücken- und Schultermuskulatur.

Außerdem neu im Angebot DeepWork am Donnerstagabend. DeepWork ist ein Ganzkörpertraining, basierend auf den 5 chinesischen Elementen

Erde, Wasser, Holz, Metall und Feuer.

Die Bewegungsabläufe sind so konzipiert, dass auf Phasen der Anspannung wieder Entspannungsphasen folgen. Schwungphasen garantieren den nötigen Spaß- Faktor! Durch die Kombination von Kraft- Schwung- Elementen kommen definitiv auch männliche Teilnehmer auf ihre Kosten.

Auch neu beim TV Ratingen Zumba + Step am Donnerstagabend. Beim diesem neuen Angebot  werden die Rhythmischen Bewegungen vom Zumba mit einem Step verbunden. Durch dieses Training wird der Unterkörper noch besser in Szene gesetzt. Gesäßmuskulatur und die Beine werden noch effektiver gestrafft und gestärkt.

Anmeldung und Informationen hier

„Babys in Bewegung“ – das neue Kursangebot des TV Ratingen

Der TV Ratingen startet nach den Herbstferien mit einem neuen Kursangebot in die Wintermonate. „Babys in Bewegung – mit allen Sinnen“ heißt das neue Angebot, das erstmalig vom TV Ratingen durchgeführt wird.

Babys erobern über Bewegung und Sinneswahrnehmungen die Welt. Sie sind von Anfang an aktiv, interessiert und lernfähig. Die Babys in den einzelnen Entwicklungsphasen zu begleiten und sie so zu unterstützen, ist das Ziel des Kurses „Babys in Bewegung – mit allen Sinnen.

Artikel lesen

TV Radgruppe startet in Wintersaison

Die TV-Radgruppe bereitet sich auf den Winter vor. Es wurde in diesem Jahr soviel gefahren, wie noch nie in den 9 Jahren seit Gründung. Ursache war der nicht vorhandene Winter: Es konnte also ohne Unterbrechung von Januar bis jetzt durchgefahren werden. Die Fahrer um Trainer Hugo van Lil fahren jeden Donnerstag ab 17.30h zirka 80 km, und jeden Samstag ab 12h 90 bis 120 km. Das Training findet im Grundlagenbereich statt: Es wird nur kleines Kettenblatt gefahren und  relativ schnell gekurbelt, sodass die Gruppe trotz Leistungsunterschieden zusammenbleibt. Die meisten trainieren dann noch 1 - 3 mal wöchentlich für sich. Fahrer, die sich auf Renneinsätze vorbereiten brauchen logischerweise ein anderes Pensum. Hierzu gibt es auch spezifische Trainingspläne, die Hugo van Lil gerne erstellt. Es wurde an  mehreren Rennen, sowie Radmarathons bundesweit erfolgreich teilgenommen.

Artikel lesen

Sportangebote aktuell
Schlagzeilen
Terminkalender
Aktuelle Termine
Im Moment liegen keine aktuellen Termine vor
Ein Service für
Vereine von

Anmelden

Direkt zu SPORT-ID
Benutzername
Passwort Passwort vergessen?